So., 18. Juli | Martinskirche

VERWÜSTUNG mit Thomas Thieme - Kultursommer der Region Hannover

Gemeinsam mit dem renommierten Schauspieler Thomas Thieme unternehmen wir eine musikalisch-literarische Reise in die Zeit des 30jährigen Krieges. Beim Kultursommers der Region Hannover spielen wir zum ersten Mal unser Programm "VERWÜSTUNG" live vor Publikum. Reservieren Sie hier Ihren Platz!
Anmeldung abgeschlossen
VERWÜSTUNG mit Thomas Thieme - Kultursommer der Region Hannover

Zeit & Ort

18. Juli, 17:00
Martinskirche, Martinskirchstraße 11, 30926 Seelze, Deutschland

Über die Veranstaltung

Mit dem Prager Fenstersturz am 23. Mai 1618 nahm ein Krieg seinen Anfang, der weite Teile Europas in Mitleidenschaft gezogen und verwüstet hat und den wir heute den 30jährigen Krieg nennen. Anders als man vermuten würde, war das Musikleben im deutschsprachigen Raum durch den Krieg nicht so stark eingeschränkt. Musik war weiterhin ein bestimmender Bestandteil des gesellschaftlichen Lebens.

Das Programm VERWÜSTUNG zeichnet als musikalisch-lyrische Collage ein Bild jener Epoche nach. Texten von Zeitzeugen und Dichtern stehen Kompositionen aus der Zeit zwischen ca. 1610 und 1660 gegenüber. Es ist ein Programm eher der leisen und intimen Töne und nimmt Sie mit in eine Zeit, die vom Schrecken des Krieges gezeichet war. Die ausgewählten Kompositionen und Texte zeigen dies eindrücklich und verdeutlichen zugleich, wieviel Hoffnung und Zuversicht Musik und Literatur zu allen Zeiten geben konnten.

Ihren Eintrittspreis bestimmen Sie nach dem Motto "Zahle was du kannst!" nach dem Konzert selbst: 30,- €, 20,- oder 10,- €. Mit der Wahl eines höheren Eintrittspreises unterstützen Sie unsere Idee eines solidarischen Eintrittspreises.

Vielen Dank! Wir freuen uns auf Ihren Besuch

Eintrittskarten
Preis
Menge
Gesamtsumme
  • VERWÜSTUNG mit Thomas Thieme
    €0
    €0
    0
    €0
Gesamtsumme€0

Diese Veranstaltung teilen