Seit 2015 entwickelt das Ensemble Filum innovative Programme, die die Musik der Renaissance und des Barock zeitgemäß präsentieren. Historisch informierte Aufführungspraxis ist dabei musikalische Grundlage für Formate, die auf Partizipation, Gemeinschaft und Nähe setzt und an die aktuelle Lebenswirklichkeit des Publikums anknüpfen. Das gemischte Vokal- und Instrumentalensemble setzt dabei immer wieder auf szenische Elemente, um einen gemeinsamen musikalischen Erlebnisraum zu erschaffen, in dem die Grenzen zwischen Bühne und Zuschauerraum fließend sind. Runter vom Podium, rein ins Leben – das ist die Devise ihrer Programme, die generationenübergreifend und gemeinschaftstiftend nicht nur für, sondern mit dem Publikum stattfinden. Interaktive Musikerlebnisse, vor Ort, nah am Menschen und zugewandt.

Alte Musik wird so mit neuen Ohren und allen Sinnen erfahrbar und mit ihren vielfältigen emotionalen und thematischen Bezügen gegenwärtig.

  • Facebook Social Icon
  • Youtube
  • Instagram Social Icon

© 2016